LERNE ZU SUCHEN

Eine psychologische Studie des modernen Mannes, des seine Sicht auf die Welt zugunsten einer Liebesbeziehung überdenken muss. Der Film begleitet einen Jungen Mann, der hoffnungslos durch sein Leben wandelt. Echte Aufregung, Freude  und Sinnhaftigkeit verspürt er schon lange nicht mehr, seit ein paar Jahren scheint ihm im Wesentlichen nur noch Schlechtes zu passieren. Erst  als er eines Abends nach langer Zeit wieder einmal eine Frau kennenlernt mit der er sich tatsächlich verbunden fühlt, beginnt er, seine Lebenseinstellung zu überdenken. Es dauert nicht lang, und die Liebe die er nach und nach endlich wieder empfunden kann beginnt, ihn nachhaltig innerlich zu verändern. Doch schon bald stellt sich heraus, dass sein positiver Lebenswandel bei seinem Gegenüber das genaue Gegenteil hervorruft…

  • Medium: Kurzfilm
  • Dauer: 30 Minuten
  • Drehzeitraum: k.A.

Gesucht:

  • 2. Kameraassistenz
  • Farbkorrektur
  • VFX
  • Musik